Thomas Bachmann Group

Nächstes Konzert:  Mi., 21. 6. 2017, Vinocentral, Darmstadt

 

Thomas Bachmann Group

Wer Lust hat, Jazz einmal anders zu erleben, ist bei der Thomas Bachmann Group genau richtig. Alles, was guten Jazz ausmacht, hört man hier in geballter Form: mitreißende Kompositionen, die mal swingen, mal kernig grooven, virtuoses Instrumentalspiel und improvisatorische Höchstleistungen, immer spontan und interaktiv…


Ein Markenzeichen dieses Trios ist die ungewöhnliche Instrumentalbesetzung ohne Harmonieinstrument: Neben Thomas Bachmann an den Saxophonen spielen Ralf Cetto am Kontra- und E – Bass sowie Uli Schiffelholz am Schlagzeug und Percussion.

In über 15 Jahren des gemeinsamen Spiels haben die drei sympathischen Musiker diese „vermeintliche Beschränkung“ zum Vorteil genutzt: Sie gewähren der Improvisation und Interaktion mehr harmonischen Freiraum und legen den Schwerpunkt auf musikalische Elemente, die häufig zu kurz kommen: Rhythmus, Melodik und Dynamik.


Dazu schreibt der  Reutlinger Jazz-Journalist Armin Knaur:

… ein bewundernswert aufeinander eingespieltes Trio, dessen Spieltrieb und klangliche Neugier immer neue Wege finden und das Publikum immer neu überraschen. Toll, was sich aus dieser minimalistischen Besetzung machen lässt, wenn man mit einer Offenheit und einem Können wie diese Drei an die Sache herangeht.

__ Reutlinger General-Anzeiger, 8.12.2008

Zum Album „Seiltänzer“ (Konnex, Berlin) urteilt Klaus Mümpfer:

… große Dynamiksprünge und Stimmungswechsel sind kennzeichnend für den Komponisten Bachmann und das Spiel des Trios, in dem drei gleichwertige Partner traumhaft sicher interagieren. Ein Seiltänzer setzt mal bedächtig Fuß vor Fuß, springt ein anderes Mal keck auf dem Hochseil und landet doch immer wieder sicher. Ganz so geht es auch der Thomas Bachmann Group. Die Musik der Eigenkompositionen pendelt zwischen swingendem Wohlklang und freien Eruptionen (…)

__Klaus Mümpfer, Jazzpages 01.08.2011

 


Aktuelle CD: Seiltänzer

CD "Seiltänzer"