Biographie

Thomas Bachmann - Saxophonist

aktuell
  • musikalisch aktiv mit der Thomas Bachmann Group, Frankfurt Jazz Big Band, Bob Degen Quartett, Uli Schiffelholz QuintettSwing Size Orchestra u. a.
  • Infos über Bands / Live-Termine
  • Lehrauftrag für Jazz-Saxophon, Improvisation und Ensemble am Fachbereich Jazz- und Popularmusik der Musikhochschule Mainz
  • staatl. beauftragter Prüfungsvorsitzender der Frankfurter Musikwerkstatt (staatlich anerkannte private Berufsfachschule für Jazz und Popularmusik)
  • Ensemble- und Musiklehrer am staatl. anerkannten privaten Gymnasium St. Ursula-Schule in Geisenheim / Rhein
 seit 2012

Workshops und Konzerte (Thomas Bachmann Group) als Endorser der Firma „Keilwerth-Saxophone“ (Buffet Crampon-Paris)

2005 – 2010

Dozent für Jazz-Saxophon und Ensemble an der Frankfurter Musikwerkstatt (FMW)-Staatl. anerkannte Musikakademie für Jazz und Popularmusik

1999 – 2006

Produktionen und Konzerte mit der  hr – Big Band

 1997

Einzelunterricht und Mitglied des Sommerkurses „Saxophone Masterclass“ bei Dave Liebman (Saxophon), Stroudsbourgh, Pennsylvania, USA

seit 1996

Dozent für Jazz-Saxophon, Ensemble und Improvisation am Fachbereich Jazz- und Popularmusik der Musikhochschule Mainz

 seit 1994

Ensemble- und Musiklehrer am staatl. anerkannten privaten Gymnasium St. Ursula-Schule / Geisenheim ; von 2008-2012 auch Leiter der Schul-Big Band am Gymnasium Schloss Hansenberg / Johannisberg

 1990 – 1994

Studium zum Diplom-Musiklehrer, Abschluss: „Mit Auszeichnung“ im Hauptfach Saxophon (Klassik und Jazz- / Popularmusik)

1993

Förderpreis Musik der Johannes Gutenberg – Universität Mainz

1992

4-wöchige Konzerttournee mit Workshops durch Australien mit dem Landesjugendjazzorchester Hessen (Tenorsaxophon)

1989

1. Preis „Jugend jazzt“ in Hessen

1988-1990

Studium der Musikwissenschaft und Soziologie an der Universität Mainz